Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Was sind Cookies? Ich erkläre mich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden

Preise im Überblick

Kostenbeispiel LAPL (A):

 

Die Beispielrechnung für den Lizenzerwerb – LAPL (A)  -
setzt sich bei 30 Flugstunden und acht Monaten Ausbildungsdauer wie folgt zusammen:

 

Theorieunterricht ca.

550 €

Unterrichtsmaterial ca.

130 €

10 Flugstunden auf 4-sitzigem Flugzeug Piper PA-28 (Diesel-Motor) (z. Zt. 133,20 €/h inkl. Flugl.-Zuschlag)

1.332 €

20 Flugstunden auf 2-sitzigem Flugzeug Cessna 152 (z. Zt. 115,20 €/h inkl. Flugl.-Zuschlag)

2.304 €

Funksprechzeugnis (ohne Prüfungsgebühr)

130 €

Fixkosten und Vereinsbeitrag bei einer Ausbildungszeit von acht Monaten (z. Zt. mtl.70,00 und 20,00 = €760,00)

760 €

Theorieprüfung

200 €

Praktische Prüfung

270 €

Gesamtkosten ca. (Stand: 07.2016)

5.676 €

 

Die Kosten für ärztliche Untersuchungen (Fliegerarzt, Augenarzt usw.) und Landegebühren auf fremde Flugplätze sind in dieser Kalkulation nicht enthalten. Außerdem sind Ausbildungsdauer und individuelle Auffassungsgabe der Bewerber unterschiedlich und beeinflussen die tatsächlichen Schulungsstunden und Gesamtkosten.

Kostenbeispiel PPL (A):

 

Die Beispielrechnung für den Lizenzerwerb – PPL (A)  -
setzt sich bei 45 Flugstunden und acht Monaten Ausbildungsdauer wie folgt zusammen:

 

Theorieunterricht ca.

550 €

Unterrichtsmaterial ca.

130 €

15 Flugstunden auf 4-sitzigem Flugzeug Piper PA-28 (Diesel-Motor) (z. Zt. 133,20 €/h inkl. Flugl.-Zuschlag)

1.998 €

30 Flugstunden auf 2-sitzigem Flugzeug Cessna 152 (z. Zt. 115,20 €/h inkl. Flugl.-Zuschlag)

3.456 €

Funksprechzeugnis (ohne Prüfungsgebühr)

130 €

Fixkosten und Vereinsbeitrag bei einer Ausbildungszeit von acht Monaten (z. Zt. mtl.70,00 und 20,00 = €760,00)

760 €

Theorieprüfung

200 €

Praktische Prüfung

270 €

Gesamtkosten ca. (Stand: 07.2016)

7.494 €

 

Die Kosten für ärztliche Untersuchungen (Fliegerarzt, Augenarzt usw.) und Landegebühren auf fremde Flugplätze sind in dieser Kalkulation nicht enthalten. Außerdem sind Ausbildungsdauer und individuelle Auffassungsgabe der Bewerber unterschiedlich und beeinflussen die tatsächlichen Schulungsstunden und Gesamtkosten.